Kernaspekte

  • Kenntnis der angebotenen Leistungen nicht nur aus der Berater-, sondern auch aus der Anwender-Perspektive.
  • Erfolgreiche Projekte in einer Bandbreite von 10 bis über 500 Beratertagen pro Kunde.
  • Pragmatische und nachhaltige Umsetzungsmethoden.
  • Die Einbindung von beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über Hierarchien hinweg ist eine unabdingbare Notwendigkeit für den Projekterfolg.
  • Im Vordergrund stehen realistische Lösungsansätze auf Grundlage der Vorgaben aus Regulatorik, Zeit und Budget.
  • Der Berater weiß nicht alles besser, kann aber zu den angebotenen Leistungen sowohl mit den Fach- als auch mit den IT-Bereichen auf Augenhöhe diskutieren und somit eine wesentliche Schnittstelle abdecken.
  • Ein erfolgreiches Projekt definiert sich nicht anhand der formalen Überführung in den Produktionsbetrieb, sondern daran, dass dieser weitgehend reibungslos mit dem neuen System arbeitet.

"Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg."

-Henry Ford-